Vinyasa Flow Yoga Level 1/2

Beginn:
27. Jun 2018
Ende:
19. Dez 2018
Kurs-Nr.:
-
Level:
Level 2
Trainer:
Datum Beginn Ende Dauer
27. Jun 201807:0008:0060 min
4. Jul 201807:0008:0060 min
18. Jul 201807:0008:0060 min
25. Jul 201807:0008:0060 min
8. Aug 201807:0008:0060 min
22. Aug 201807:0008:0060 min
29. Aug 201807:0008:0060 min
5. Sep 201807:0008:0060 min
12. Sep 201807:0008:0060 min
19. Sep 201807:0008:0060 min
26. Sep 201807:0008:0060 min
3. Okt 201807:0008:0060 min
10. Okt 201807:0008:0060 min
17. Okt 201807:0008:0060 min
24. Okt 201807:0008:0060 min
31. Okt 201807:0008:0060 min
7. Nov 201807:0008:0060 min
14. Nov 201807:0008:0060 min
21. Nov 201807:0008:0060 min
28. Nov 201807:0008:0060 min
5. Dez 201807:0008:0060 min
12. Dez 201807:0008:0060 min
19. Dez 201807:0008:0060 min



Vinyasa Flow Yoga - Krieger 2

 

VINYASA FLOW YOGA ist offen für alle Menschen, unabhängig von Alter, Beweglichkeit oder Sportlichkeit.
Es ist eine kraftvollere, in vielen Sequenzen dynamische Form von Yoga, das bei etwa
26 Grad Celcius praktiziert wird (mehr zu Yoga bei Infrarotwärme).

In unseren Morgeneinheiten widmen wir uns v.a. belebenden, energiespendenden Übungen.
Stimmungsaufhellende, engergetisierende Atem- und Energieübungen;
je nach Schwerpunkt belebende Rückbeugen und Umkehrpositionen
sowie harmonisierende Dehnungen und eine erdende Meditation/Tiefenentspannung
lassen uns frisch und ausgeglichen in den Tag starten. 

Aktuell finden unsere Morgenklassen Montag, Dienstag und Freitag von 07:00 bis 08:00 Uhr statt. 
Ab 29. Juni bis 31 August 2018 gilt unser Sommer Stundenplan:
hier gibt es zwei Morgenklassen pro Woche: Montag und Mittwoch von 07:00 bis 08:00 Uhr. 
(Ausnahme: 9. und 11. Juli entfallen die Klassen wegen einer Workshop Woche)
Ab 3. September 2018 kannst du mit uns am Montag, Mittwoch und Freitag von 07:00 bis 08:00 mit Achtsamkein in deinen Tag starten. 

Vinyasa Flow Level 2 oder 2/3 ist für Yoga Praktizierende geeignet, die den Sonnengruß und die wichtigsten Grundstellungen bereits kennen gelernt haben. Sie haben bereits ausreichend Achtsamkeit für ihren Körper entwickelt, sodass sie wissen, ob sie eine tiefere/sanftere Variante einer Übung oder eine kleine Pause bevorzugen. 
Bei Vinyasa Flow Level 1 und 1/2 nehmen wir uns mehr Zeit für die einzelnen Übungen. Weniger unterschiedliche Asanas, dafür wenn du so willst, noch intensiver und bewusster ausgeführt, können auch für fortgeschrittene Yogi/nis eine wahre Herausforderung, auf jeden Fall aber eine schöne, tiefe Erfahrung sein.

Der Ablauf unserer Vinyasa Flow Klasse:

Wir nehmen uns Zeit, anzukommen und stimmen uns mit Pranayama (Atemübungen) undEnergieübungen ein. Nach unterschiedlichen Sonnengrüßen folgen Angebote, die auch etwas dynamischer und anspruchsvoller sein können. Jedoch entscheidest immer du selbst, wie anstrengend deine Klasse werden soll. Du dosiert, wie intensiv du praktizierst, wann und wie oft du dir Pausen (sie sind ebenso wertvoll und wichtig, du atmest tief und gleichmäßig und bleibst mit deiner Aufmerksamkeit bei Dir) nehmen möchtest. Der dritte Teil der Klasse ist schönen, tiefen Dehnungen, kurzen Meditations Einheiten sowie unserer Abschlussentspannung (Savasana) gewidmet, um die vielfältigen positiven Wirkungen unserer Übungen auch gut verdauen und integrieren zu können. Je nach aktuellem Schwerpunkt und abgestimmt auf die Gruppe und deiner persönlichen Verfassung sieht jede Einheit ein wenig anders aus.

 

 

FREIHEIT. Amazing Yoga legt besonders viel Wert auf einen individuellen und kreativen Zugang zu Yoga. Jeder Mensch ist einzigartig und wird dazu angeleitet, genau in sich hinein zu spüren, was seinem Körper hier und jetzt guttut. Diese feine Selbstwahrnehmung kann heilsam auf allen Ebenen wirken.

FLOW. Die Yogapositionen werden fließend und synchronisiert mit dem Atemrhythmus, durchgeführt. Die eigene, gleichmäßig fließende Atmung ist dabei die beste Schule für eine aufmerksame Selbstwahrnehmung.

ATMUNG. Der Fokus liegt auf einer tiefen, gleichmäßigen, fließenden und freien Atmung. Die Aufmerksamkeit ist im Hier und Jetzt. Power hat nicht vorwiegend mit Muskelkraft zu tun, sie liegt vor allem in einem ruhigen, klaren, in sich ruhenden Geist.

Yoga hält mit jeder Position eine neue Herausforderung für uns bereit – die Yogamatte ist ein sicherer Ort, um zu üben, auch in schwierigen Momenten des täglichen Lebens ruhig und tief zu atmen und einen klaren Kopf zu behalten. Die tiefe Yogaatmung ist der Schlüssel zur Selbstwahrnehmung.

GRENZEN. Die Übenden werden angeleitet, bei jeder Übung an die eigenen Grenzen zu gehen –  die Kunst liegt darin, die Yogaübungen als Herausforderung anzugehen, dabei jedoch achtsam und fürsorglich mit sich selbst umzugehen und NICHT ÜBER die Grenze zur Überforderung zu gehen. Es geht nicht um einen Wettbewerb oder Vergleich mit anderen. Den Weg weist uns die tiefe und gleichmäßige Yogaatmung.

MEDITATION.  Vinyasa Flow Yoga ist, wenn der Übende es möchte, körperlich kraftvoll, schweißtreibend und herausfordernd.  Es ist aber keine reine Fitness-, sondern vor allem eine Meditationsübung. Der Fokus liegt auf einer ruhigen, tiefen Atmung. Achtsamkeit gegenüber Körper, Atmung und dem Gedankenfluss eröffnen neue Möglichkeiten für Körper und Geist. Die tiefe Dehnung der Muskulatur kann helfen, innere Spannungen, negative Gedanken und belastende Gefühle loszulassen. Übende erfahren Leichtigkeit und einen klaren, in sich ruhenden Geist. Je häufiger wir Yoga praktizieren, umso besser können wir diese Erfahrungen in unseren Alltag integrieren.
Bei Vinyasa Flow sind wir idealer Weise ganz im Hier und Jetzt. Es entsteht eine Meditation in der Bewegung.
Körperliches Yoga hilft uns, unseren Körper gesund und fit zu halten.
Es ist eine Basis, um auch deine Meditation in Stille, genussvoll und schmerzfrei praktizieren zu können. Die Energie kann freier fließen.

LEHRER
Birgit und Petra führen euch durch eure Morgeneinheiten.
Hauptsächlich unterrichtet Birgit am Montag und Petra Mittwoch und Freitag. 
Im aktuellen Stundenplan ist immer der Name deiner Yogalehrerin eingetragen. 


Kategorie

Tags


Newsletter anmelden

 

News

Pranayama & Meditation mit Petra
Sa. 11. August 09:30-10:30
zusätzliche offene Einheit! 

Surya & Chandra Yoga mit Petra
So. 12. August 10:00-13:00
unlock the hidden potential 
of powerful Yoga techniques 

(Eis)Tee WS für kühle Köpfe
So. 12. August 14:30-17:00
mit Katharina Fischer

Yoga & Meditation Retreat mit 
Petra -  Naturpark Raab
15. bis 20. August

Yoga für Jugendliche - Ausbildung
mit Julia Schweiger: 28./29. August

Yoga für Familien & Entspannungs-
techniken: Ausbildung
mit Julia 
Schweiger: 30./31. August

Nächster Kursstart Yoga Beginners:
Di. 11. Sept. 17:30 mit Regina

Stimmtraining: Nada Brahma
Grundton
& die Kunst des Sprechens
Fr./Sa. 21./22. September

Amazing Yoga Vienna

Diefenbachgasse 54A
1150 Wien
T: +43 650 561 57 60
office@amazing-yoga.at


Kontakt

New Amazing Yogi

Wie kann ich euer Angebot am besten kennenlernen?
Für welche Einheiten muss ich mich anmelden?
Welche Einheiten sind für Anfänger geeignet?

Antworten auf diese und weitere Fragen findest du hier.

Alle Angebote

Juli, 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Copyright © 2016 - Amazing Yoga Petra Janata KG - IMPRESSUM
Back to Top English