Ein Beispiel für den Ablauf einer Vinyasa Flow Klasse bei Amazing Yoga:

Wir nehmen uns Zeit, anzukommen und stimmen uns mit Pranayama (Atemübungen) und Energieübungen ein.
Nach unterschiedlichen Sonnengrüßen folgen Angebote, die auch etwas dynamischer und anspruchsvoller sein können.

Wir widmen uns meist wöchentlich wechselnd unterschiedlichen Schwerpunkten wie z.B. Hüften, Rücken, Schultern und Nacken, Core Strength, Rückbeugen, Twists, erdende Übungen, Umkehrpostionen, Arm Balancing, Chakren, Bandhas, belenbende/stimmungsaufhellende Übungen, beruhigende Übungen, ...

Dabei bist immer du selbst aufgefordert zu bestimmen, wie anstrengend deine Klasse werden soll. 
Du dosiert, wie intensiv du praktizierst, wann und wie oft du dir Pausen (sie sind ebenso wertvoll und wichtig, du atmest tief und gleichmäßig und bleibst mit deiner Aufmerksamkeit bei Dir) nehmen möchtest.

Der dritte Teil der Klasse ist schönen, tiefen Dehnungen, kurzen Meditations Einheiten sowie unserer Abschlussentspannung (Savasana) gewidmet, um die vielfältigen positiven Wirkungen unserer Übungen auch gut verdauen und integrieren zu können.

Je nach aktuellem Schwerpunkt und abgestimmt auf die Gruppe und deiner persönlichen Verfassung sieht jede Einheit ein wenig anders aus.
Manchmal gibt es einen schnelleren Flow, manchmal nehmen wir uns besonders viel Zeit dafür, unsere aktuelle Asana tief wahrzunehmen. 

Ab Level 2 solltest du mit dem Sonnengruß und den Grundpositionen bereits gut vertraut sein.
Bei Level 2/3 geht es u.a. auch tiefer in deine Praxis für Atemübungen und Meditation.
Die Asanas werden nicht zwingend schwieriger, es geht uns nicht um einen sportlichen Wettbewerb oder Akrobatik. 
Deine Achtsamkeit sollte bereits soweit geschult sein, dass du weißt,
wie du in der aktuell passenden Intensität für dich praktizierst und mögliche sanftere/anspruchsvollere Varianten wählen kannst.


Newsletter anmelden

 

News

Neue Amazing Yoga Challenge!!!
6 Wochen ab Di. 22. Mai
zum Preis einer Monatskarte
plus Challenge Get-Together WS
16 Plätze - first come-first serve

Healing Touch - eine Einführung in
die FLOW-NUAD-Thaimassage
am Sa. 19.5. 14:00-18:00 mit Sibylle

Back into the Future -
Jivamukti Backbend Special
with Cosima Bachler
So. 20.5. 11:00-13:00

Yang, Yin & Sing
mit Birgit Brandstetter
Mo. 21.5. 18:00-20:30

Yoga Wochenende(n) im Thermen-
hotel bei den Yogatagen Gastein
flexibel buchbar ab 25.5. bis 3.6. 

Sensit Yoga Intensive - WS with
Maja Zilih: Sa. 26.5. 08:00-10:30

Yoga Beginners - neuer Kursstart
Di. 26.6. 17:30-18:45 mit Regina

 

Amazing Yoga Vienna

Diefenbachgasse 54A
1150 Wien
T: +43 650 561 57 60
office@amazing-yoga.at


Kontakt

New Amazing Yogi

Wie kann ich euer Angebot am besten kennenlernen?
Für welche Einheiten muss ich mich anmelden?
Welche Einheiten sind für Anfänger geeignet?

Antworten auf diese und weitere Fragen findest du hier.

Alle Angebote

Mai, 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Copyright © 2016 - Amazing Yoga Petra Janata KG - IMPRESSUM
Back to Top English