Beitragsseiten

Herzlich Willkommen bei Amazing Yoga

Contactos 1 8 2 min

 

 

Wir freuen uns sehr dass du dich für unser Yoga Angebot interessierst und hoffen
du wirst dich bei uns ganz besonders wohl fühlen!
Wir sind für alle Fragen, Wünsche und Anregungen immer gerne für dich da.

Hier haben wir einige Infos und die häufigsten Fragen für dich zusammengefasst:

Muss ich mich anmelden?
Ja, aktuell müssen wir Abstandsregeln von 2 Metern einhalten und haben entsprechend Platz für max. 10 Personen. 
Du findest die Infos zur Anmeldung mit Klick auf die Klasse deiner Wahl im Stundenplan.  

Kann ich meine begonnenen Kurskarten (10er Blöcke etc.) in euren neuen Locations aufbrauchen?
Ja, du kannst deine Kurskarten weiterhin online/offline/outdoor verwenden. 

Muss ich eine eigene Yogamatte mitbringen?
Aufgrund der Hygienevorschriften bitten wir dich, aktuell deine eigene Yogamatte mitzubringen. 
Ansonsten stellen wir Matten zum Ausleihen im Studio zur Verfügung. Bitte vor und nach deiner Benuztung mit unserem Desinfektions-Spray reinigen. 
Am besten du verwendest ein Handtuch für dein Gesicht. 

Sobald du ins Amazing Yoga Studio kommst, kannst du den Alltag hinter dir lassen. 
Bitte schalte daher rechtzeitig deine Geräte auf lautlos/Flugmodus. 
Wir verhalten uns leise und respektvoll gegenüber allen, die ev. schon in Entspannung oder Meditation auf den Beginn der Klasse warten.

Danke, dass du pünktlich kommst! 
Nimm dir genügend Zeit, auch entspannt bei uns anzukommen! 
Nach dem Start der Klasse ist die Eingangs-Türe zum Studio versperrt. 

Bitte nimm keine offenen und zerbrechlichen Gläser mit auf unsere Yogafläche. 

Danke, dass du ausgeborgte Yogamatten, Decken usw. wieder ordentlich ins Regal zurücklegst. 
Damit alles schön frisch und sauber bleibt, verwende bitte dein Handtuch als Schutz für unsere Kissen, Decken, etc. 

Our classes taught in English: Sensit Yoga with Maja Zilih;
Sensit Yoga Intensive, Teacher Training with Maja Zilih, Workshops with Maja Zilih,
Classes and Workshops of International Guest Teachers according to our homepage.

weiter geht es zu den FAQ


Muss ich mich für einen bestimmten Kurs entscheiden?
Ab September bieten wir neue Yogakurse an, die Laufzeit beträgt zum Beispiel 8 Wochen. 
Wenn du deinen Kurstag versäumst, kannst du ihn in der gleichen Kurswoche an einem anderen Tag nachholen. 


Ich habe noch nie Yoga gemacht. Wo kann ich teilnehmen?

Ist der Anfängerkurs Voraussetzung?

Für Yoga Anfänger sind natürlich unsere Kurse
„Yoga Beginners“ (10 Einheiten jeweils Dienstag 17:30-18:45) 
eine wunderbare Möglichkeit, in einer kleinen, gleichbleibenden Gruppe
mit aufbauenden Lehrinhalten in ein erfülltes und gesundes Yogaleben zu starten.

Unsere Yoga Kurse für Anfänger sind aber nicht verpflichtend, um bei den anderen Kursen mitzumachen.

Prinzipiell bestimmst immer du selbst die Intensität deiner Yogaklasse und bist aufgefordert,
die Signale und Grenzen deines Körpers zu beachten!
Aus unserem Angebot sind für Yoga Anfänger Klassen bis mit Level 1 oder Level 1/2 gut geeignet

Solltest du irgendwelche Verletzungen/Schmerzen haben, bitte weise deine Yogalehrerin vor der Klasse darauf hin. 
Im Zweifelsfall ist die Abklärung mit einem Arzt/Sportmediziner/Physiotherapeuten empfehlenswert. 


Werden in euren Yogaklassen manuelle Adjustments/Hands On angewendet?

Ja, wenn wir uns nicht gerade an die Abstandregeln halten müssen, unterstützen wir euch mitunter auch mit achtsamen Griffen und passiven Dehnungen.
Selbstverständich ist es erwünscht, dass du uns mitteilst, wenn du dies nicht möchtest. 


Ich bin schwanger. Kann ich Yoga praktizieren?
Wir bieten eigene Gruppen für Yoga in der Schwangerschaft. 
Vor allem im letzten Trimester wirst du dich wahrscheinlich in einer Gruppe Gleichgesinnter mit speziell für euch abgestimmten Übungen am wohlsten fühlen. 
Während der ersten 12 Schwangerschaftswochen wird generell zu einer Yogapause geraten. 
Wenn du schon vor deiner Schwangerschaft Yoga praktziert hast, kannst du dann gerne bei allen Klassen (soweit du dich wohl fühst) mitmachen. 
Bitte teile deiner Yogalehrerin/deinem Yogalehrer mit, dass du schwanger bist. Wir werden dir für einige Übungen Varianten vorschlagen oder dir mitteilen, wenn du etwas auslassen solltest. 


Was soll ich mitbringen?

Einfach bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst.
Ein Handtuch für dein Gesicht (wenn du auf der Matte am Bauch liegst) ist angenehm bzw. zum Auflegen auf unsere Sitzkissen und Yogabolster (große Rollen).
Für die sanften Klassen und die Entspannungsphasen in allen Klassen ist es fein, wenn du etwas zum Anziehen (Pulli, Socken) dabei hast. Wir haben auch Decken im Studio.

Wenn du regelmäßig Yoga praktizierst, wirst du dir wahrscheinlich recht bald deine eigene Yogamatte zulegen wollen – auch direkt bei uns im Studio erhältlich.

 

Wie lange ist mein Kursblock gültig?
Dein 5er oder 10er Kursblock gilt 12 Monate ab Kaufdatum. Dein 20er Block ist 24 Monate gültig. 
Natürlich profitierst du aber am meisten, wenn du deine Yogaeinheiten möglichst regelmäßig in Anspruch nimmst.
2 bis 4 mal wöchentlich ist für die meisten eine sehr angenehme Frequenz, dazu gibt es Tipps von uns für die Praxis zu Hause.
Je regelmäßiger du Yoga übst, um so wirkungsvoller sind die Übungen, auch wenige Minuten täglich wirken sich schon unglaublich positiv aus! 
Daher stellen wir ab September 2020 Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl zur Verfügung. 
Bitte beachte dass etwaige Anfragen zur Verlängerung deines Kursblockes (z.B. Schwangerschaft, Erkrankung mit ärtzlicher Bestätigung) nicht beim Check in erledigt werden können. In diesem Fall wende dich bitte an Petra: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Muss ich meine Monatskarte zu Beginn des Monats/meine Wochenkarte am Montag kaufen?
Nein, ab deinem Kaufdatum, unabhängig vom Wochentag oder Datum, gilt die Monatskarte 4 Wochen lang. 
Wenn Klassen wegen Programmänderungen wie z.B. Feiertage, Spezial-Workshops, Ausbildungskurse (werden immer auf der Homepage über dem Stundenplan angekündigt) von uns ausfallen, wird deine Monats- oder Wochenkarte entsprechend verlängert. Anfragen dazu richte bitte an Petra: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Es heißt ja immer, man solle etwa zwei Stunden vorher nichts essen.

Aber was, wenn mir flau wird?
Wie bei jeder Bewegung empfiehlt sich keine schwere Kost direkt vor dem Kurs.
Der Körper ist sonst mit der Verdauung beschäftig und Übungen, bei denen man sich nach unten oder hinten beugt oder auf dem Bauch liegt etc., können unangenehm werden.

Trotzdem muss es auch kein knurrender Magen sein. Wie immer zählt die Individualität!
Finde für dich heraus, in welcher Verfassung du dich am wohlsten fühlst. Vielleicht einen warmen Frühstücksbrei am Morgen bzw. eine Banane oder eine Suppe als kleinen Snack bevor du direkt nach der Arbeit allzu hungrig oder sogar zittrig ; ) auf der Yogamatte landest.
Auch direkt nach dem Yoga sollte man dem Magen noch eine Pause gönnen.


Ist es ratsam, während der Yogaklasse viel zu trinken?

Wir schreiben gewiss niemanden vor, wann es erlaubt ist, welche Menge Wasser zu trinken. Mit der Zeit wirst du wahrscheinlich selbst feststellen, dass du während der Klasse immer weniger das Bedürfnis zu trinken verspürst und bleibst mit deiner Aufmerksamkeit noch tiefer bei dir selbst und deiner Atmung, deiner „Energiearbeit“.
Tagsüber achtest du auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr! Viele haben schon festgestellt: durch regelmäßige Yogapraxis greift man tagsüber zu mehr Wasser UND auch ganz automatisch zu einer individuell passenden ausgewogenen, leichten Kost mit viel frisch zubereitetem Gemüse und Obst. 
Energielose Fertigkost, industriell verarbeitete „Nahrung“ etc. lockt einem plötzlich überhaupt nicht mehr …

Direkt vor den Rückbeugen (z.B. Rad, Kamel) und Umkehrhaltungen (z.B. Kopfstand, Handstand) ist es nicht ratsam, den Bauch mit Wasser zu füllen.
Ohne dir einen Zwang/Druck aufzuerlegen - versuche nach und nach während deiner Yogaklasse möglichst nicht zu trinken. 
Warum trinken dann die Yogalehrenden? Während unserer Unterrichtstätigkeit praktizieren wir nicht selbst mit, sondern sind mit unserer Aufmerksamkeit ganz bei euch und sprechen mehr oder weniger 90 min. durchgehend. 

 

Gibt es die Möglichkeit, Einzelklassen oder Klassen für eigene Gruppen (z.B. Firma) zu buchen?
Ja, außerhalb der regulären Kurszeiten können zusätzliche Termine vergeben werden.
Einige unserer Yogalehrenden unterrichten auch in Firmen. 
Zusätzliche Klassen für private Gruppen bieten wir nach Absprache.
Der Preis richtet sich nach der Dauer der Klasse, nach Einzeltermin oder Kursblock und nach der Gruppengröße.

Einfach nachfragen und deine persönlichen Vorstellungen abklären.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0650 561 57 60


Du hast noch eine weitere Frage? Wir sind gerne für Dich da!

Wir wünschen dir viel viel Freude und freuen uns, dich auf deinem Yogaweg begleiten zu dürfen!

 


Newsletter bestellen und keine Angebote mehr versäumen!
Einmal pro Monat Infos über Rabatte, Stundenplan, Gastlehrer und vieles mehr erhalten.

Newsletter anmelden

 

 

News

Aktuell müssen Yoga-Studios leider geschlossen bleiben.
Yoga goes on(line)! 
Alle Klassen laut Stundenplan

Yoga & Spa Day
für Wellness Warriors

am Feiertag 1. Mai ab 10:00 Uhr

Good Night Yoga
Serie: 4 Einheiten ab Mi 5. Mai

Yogafrühling Gastein -
Atme die Berge

11. bis 20 Juni 2021

Yoga & Meditations Retreat Naturpark Raab
17. bis 22. August 2021

Retreat Kraftquelle Yoga
2. bis 5. September 2021

Amazing Yoga Vienna

Diefenbachgasse 54A
1150 Wien
T: +43 650 561 57 60
office@amazing-yoga.at


Kontakt

New Amazing Yogi

Wie kann ich euer Angebot am besten kennenlernen?
Für welche Einheiten muss ich mich anmelden?
Welche Einheiten sind für Anfänger geeignet?

Antworten auf diese und weitere Fragen findest du hier.

Alle Angebote

April, 2021
MoDiMiDoFrSaSo
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Back to Top English
Diese Website verwendet Cookies. Dies ist nötig um die Website im vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Details dazu sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.
Weitere Informationen Cookies akzeptieren